Struktur

Zielorientiertes Verhalten wird formal durch die Charakteristika einer Struktur wie Dienstwege, Stellenbeschreibungen, Titel, Unterstellungsverhältnisse, Arbeitsanweisungen und Prozessabläufe gesteuert und kontrolliert. Die zentrale Aufgabe eines Managements von Strukturen in einem Unternehmen besteht darin, die Organisationselemente Aufgaben, Informationen und Macht in einem Organisationsplan zu verteilen und deren Koordination an den Zielen ausgerichtet sicherzustellen. Die Gestaltung von Strukturen beinhaltet die Aufbau- und Ablauforganisation. Unter dem Einfluss steigernder Umweltdynamik haben Führung und Management darauf zu achten, die Aufbau- und Ablauforganisation von Unternehmen flexibel anpassen zu können.

Unternehmensstrukturen müssen so angelegt sein, dass sie menschliche Potenziale zur Entfaltung bringen und an Unternehmenszielen ausgerichtet Selbstlenkung auf möglichst vielen Hierarchieebenen erlauben. Flexibilität und Anpassungsfähigkeit, eigenverantwortliches und selbständiges Handeln hängen wesentlich von den Organisationsformen sowie der Struktur der Abläufe ab. Diese wiederum bestimmen die Unternehmenskultur, die Führungskultur und das Personalmanagement. Unternehmens- und Personalstrategie sowie das Personalmanagement sind dabei verstärkt zu integrieren, die Personalentwicklung mit der Organisationsentwicklung zu vernetzen.

 
Worin wir Sie unterstützen / Was wir leisten

  • Analyse der Aufgabenverteilung und Prozesszuständigkeiten, Organisation der Arbeit und der Abläufe, Bildung von Stellen und Organisationseinheiten
  • Ganzheitliche, wertorientierte Optimierung von Organisationen und Prozessen
  • Themen und Instrumente der Unternehmens-Ethik und Führungs-Ethik
  • Zur Umsetzung Ihrer Strategie in nachhaltige organisatorische Veränderungen und Geschäftserfolge integrieren wir relevante Inhalte Ihrer Unternehmensentwicklungs-Prozesse mit Prozessen des Personalmanagements und der Personalentwicklung für eine systemische Organisationsentwicklung
  • Moderieren von Workshops

    Speziell für den Mittelstand
  • Arbeits- und Organisationsgestaltung für eine systemische Unternehmens-Entwicklung
  • Analyse-Instrument zur schnellen und einfachen Erkennung von Verbesserungspotenzialen
  • unternehmensWert Mensch mit Ausrichtung auf die Handlungsfelder Personalführung, Chancengleichheit und Diversity, Gesundheit sowie Wissens- und Kompetenzvermittlung
  • Check "Guter Mittelstand: Erfolg ist kein Zufall" | INQA Leitfaden für den Mittelstand
  • Personalprozesse zum Gewinnen, Entwickeln und Binden von qualifizierten Arbeitskräften